Anmeldung

Wir empfehlen euch, für die Anreise zum Platz den ÖPNV zu nutzen, nähere Infos dazu findet ihr auf der Seite Infos zur Anreise per ÖPNV.

Stammesmitglieder (Grüpplinge, Leiter, Mitarbeiter) melden sich wie gewohnt bei ihrem Leiter bzw. Stammesvorstand an.
Dieser wird dann den kompletten Stamm über die Gruppierungsanmeldung bei der Diözese anmelden. Die Einzel-Anmeldebögen verbleiben beim Stammesvorstand.

Kochgruppen umfassen einen oder mehrere Stämme oder kochen für diejenigen, die nicht über ihren Stamm teilnehmen. Für Kochgruppen gibt es ebenfalls ein Anmeldeformular, auf dem die Anzahl der zu bekochenden Personen anzugeben ist. Die Besonderheiten (Lebensmittelallergien + Unverträglichkeiten) die zu beachten sind, werden über die Teilnehmermeldung bzw. Helfer/F+F Einzelanmeldung erfasst und dem Bereich Verpflegung sowie den Kochgruppen tagesgenau mitgeteilt.
Das Küchenteam einer Kochgruppe meldet sich entweder als eigene Gruppierung innerhalb ihrer Kochgruppe oder als zusätzliche Teilnehmer bei ihren jeweiligen Stämen an.

Diözesanhelfer sowie Teilnehmer des Ehemaligen und Freunde und Förderer Teillagers melden sich direkt bei der Diözese an. Für diese gibt es auch eigene Anmeldebögen bzw. eine Onlineanmeldung (für Helfer, für Ehemalige) bitte nicht den Anmeldebogen für Teilnehmer (s. u.) verwenden.

Es ist unbedingt der von uns ausgegebene Anmeldebogen für Teilnehmer zu verwenden. Eigene Bögen der Stämme sind ungültig!
Zusätzlich verfasst ihr als Gruppierung eure eigene Ausschreibung (eine Vorlage dafür findet ihr ebenfalls im Downloadbereich) in der ihr unter anderem den Teilnehmerbeitrag für eure Mitglieder festlegt (Lagerbeitrag + Fahrtkosten – evtl. Familienermäßigung/sonstige Stammeszuschüsse).

Stammesvorstände und Kochgruppen werden ihre Sammelanmeldungen hier Online ausfüllen und dann zusammen mit den jeweiligen Exeltabellen an uns schicken können.
Ebenso wird es die Möglichkeit der Onlineanmeldung für Diözesanhelfer und Teilnehmer des Ehemaligen / FuF Teilllagers geben.

Hinweise zum Ausfüllen der Teilnehmermeldung

  • Bei der Teilnehmermeldung dürfen die Spalten nicht verändert werden
  • Bei den Gruppenleitern muss in den Spalten Q-T auch deren Stufe angegeben werden, für die sie auf dem Lager tätig sind
  • Wer nicht zusammenhängend da sein kann, sollte die einzelnen Anwesenheitstage in der Spalte Bemerkung notieren
  • Nach Import der Teilnehmermeldung erhält jeder Stamm die überprüfte Liste zurück, in der eventuell noch vorhandene Fehler angezeigt sind

Anleitung für die Nutzung des NaMi-Booster zur Teilnehmermeldung

Stämme, die den NaMiBooster einsetzen (siehe www.dpsg.info/dpsg unter der Rubrik Wissen – NaMiBooster) können ihre Teilnehmer mit nur wenigen Mausklicks melden. Sobald sie ihre Teilnehmer der Tabelle Aktion hinzugefügt haben ergänzen sie die Dauerinfos (Schwimmer, Essgewohnheiten, T-Shirts, etc). Anschließend erstellen sie mit einem Klick auf den gelben Button Teilnehmermeldung die Datei zur Teilnehmermeldung für das Diözesanlager. Die so erzeugte Datei Teilnehmermeldung.xlsm einfach per Mail und eurer Gruppierung als Betreff (Bsp. Stamm Apfelritter Georgshausen oder 191205 Stamm Apfelritter Georgshausen) an teilnehmerverwaltung@einfach-pfadfinden.de schicken.

Die Anmeldung über die Internetseite wird voraussichtlich Anfang Februar 2018 freigeschaltet werden.

Der Anmeldeschluss ist der 20. Mai 2018.

Achtung: Teilnehmer die sich nach Teilnehmeranschluss anmelden möchten / angemeldet werden zahlen 50 € zusätzlich, erhalten kein im Preis inbegriffenes Lager-T-Shirt (je nach Verfügbarkeit können sie ein solches zum Preis von 15 € erwerben) und benötigen grundsätzlich die Genehmigung der Lagerleitung. Dies gilt nicht bei Teilnehmertausch innerhalb der Gruppierung (Wenn also die Gesamtteilnehmerzahl der Gruppierung gleich bleibt, allerdings können wir in diesem Fall ebenfalls nicht garantieren, dass ein Lager-T-Shirt in passender Größe für den neuen Teilnehmer vorhanden ist).