Bereich Verpflegung

Der Bereich Verpflegung kümmert sich um die Planung, den Einkauf und die Verteilung der Lebensmittel. Wir sind dafür verantwortlich, dass alles reibungslos läuft und ihr in den Kochgruppen pünktlich eure Lebensmittel zum Kochen und Essen bekommt. Außerdem versorgen wir euch mit leckeren Rezepten. Wenn wir personell auf dem Diözesanlager gut besetzt sind, werden wir die Helfer auch noch mit einem Mitarbeitercafé/-bistro verwöhnen.

Philip ist 1994 als Wölfling zu den Pfadfindern im Stamm Plochingen gestoßen. Seit dem hat er viel als Pfadfinder erlebt und ist auch schon ein bissle rum gekommen. Im Stamm war er einige Jahre als Vorsitzender und Gruppenleiter tätig, mittlerweile kümmert er sich hauptsächlich um die Kasse. Beim letzten Diözesanlager war er im Küchenteam mit dabei. 2015 war er spontan und kurzfristig für die Küchenleitung des RdP-Jamboreevorlagers in Immenhausen mit tausend Teilnehmern zu haben. Er liebt die Arbeit und den Umgang mit Lebensmitteln und verdient damit auch seine Brötchen. Deswegen eignet er sich auch hervorragend als Bereichsleiter.

Paddy (Patrick)  kam mit 10 Jahren zu den Pfadis und begann seine Pfadilaufbahn als Jupfi. Mit 15 Jahren wagte er die ersten Schritte Richtung Jupfileiter und blieb „seinen“ Jupfis lange treu. Auch als Wölflingsleiter war er ein Jahr lang dabei, bevor er seine aktive Zeit 2016 hinter sich lies. Nun wirkt er voller Energie im Bereich Verpflegung mit.

Nicole ist seit 2002 bei den Pfadfindern und war bis 2013 auch als Wölflingsleiterin tätig. Nun möchte sie sich wieder mehr der Pfadiarbeit widmen und unterstützt tatkräftig den Bereich Verpflegung.

Markus ist seit dem DiLa 2012  bei den Pfadfindern dabei. In Ehingen im Stamm „Carpe Diem“ war er von 2012 bis 2016 als Jupfileiter und von 2014 bis 2016 zusätzlich noch als Wölflingsleiter tätig. Nach einer kurzen Pause freut er sich zum DiLa 2018 noch einmal in Sachen Pfadis durchzustarten.

Du möchtest gerne im Bereich Verpflegung mitarbeiten oder hast eine Frage? Dann schreibe doch gleich eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular.


Aktuelle Beiträge aus dem Bereich Verpflegung

Was gibt’s wann zu Essen?

Eine Frage, die nicht nur eure Küchenchefs brennend interessiert. Was genau eure Köche aus den Zutaten zaubern ist natürlich diesen überlassen, es ist also gut möglich dass bei euch an dem ein oder anderen Tag ein anderes Gericht auf dem Menüplan steht. weiterlesen

Weiterhin Helfer gesucht

Wir sind immer noch händeringend auf der Suche nach Verstärkung für unsere Teams. Der Bereich Verpflegung benötigt noch Köche für die Verköstigung unserer Helfer. Der Bereich Inhalt sucht nach wie vor Staffs für die Themenzentren. Der Bereich Öffentlichkeitsarbeit sucht noch Fotografen und Videofilmer. Alle Infos dazu findest du unter „Team – Offene Stellen“ Ohne eure Unterstützung werden wir das Lager ... weiterlesen

Lagerküchen: Küchenboden darf kein Erdboden sein!

Der Boden in den Lagerküchen darf kein Erdboden sein, es genügt allerdings, wenn eine Bodenplane ausgelegt wird. Es wird vor Ort eine Hygienebelehrung für die Küchenverantwortlichen geben, diese sind dann wiederum dafür verantwortlich, dass ihr Team sich an die entsprechenden Vorschriften hält. Das Landratsamt wird eine Kontrolle der Lagerküchen durchführen. weiterlesen

Webinar zu „Einfach Pfadfinden!“ – eine (fast) perfekte Premiere

Nach anfänglicher technischer Schwierigkeiten startete am vergangenen Donnerstag, den 22.Februar 2018, um 19 Uhr das von vielen lange erwartete Webinar mit den Bereichsleitern von Programm&Inhalt, Finanzen,Verpflegung, Internationales und -last, but not least- der Lagerleitung. Sie alle stellten sich den spannenden, wichtigen und elementaren Fragen der 120 Teilnehmer an den Computerbildschirmen und mobilen Endgeräten. Wir bedanken uns ... weiterlesen

Webinar per Livestream – Eure Fragen an uns

Wie ihr ja schon wisst, findet am 22.02.2018 ab 19 Uhr unser Webinar zum Diözesanlager 2018 – Einfach Pfadfinden! statt. Kompetente Ansprechpartner aus allen an der Vorbereitung beteiligten Bereichen stehen euch dann im Livestream hier auf unserer Website Rede und Antwort. Es gibt (fast) keine dummen Fragen, also immer her damit. Vielleicht wollt ihr uns ... weiterlesen