Lagerleitung

Lagerleitung DPSG RoSt Diözesanlager - Einfach Pfadfinden!

Dirk, Franzi, Max und Sven (von links nach rechts).

Die Lagerleitung hat die Gesamtverantwortung für das Diözesanlager 2018 – Einfach Pfadfinden! und koordiniert die einzelnen Bereiche.

  • Dirk, Stammesvorstand Stamm Bretzfeld, Mitglied im Sankt Georg e.V und in der AG Bündische Lieder (BüLi) und natürlich Lagerleitung
  • Sven, seit 2012 Diözesanvorstand der DPSG Rottenburg-Stuttgart und Mitglied der AG fremdenfreundlich auf Bundesebene, davor Bezirksvorstand im Bezirk Hohenstaufen, Mitglied des Rover-DAK und Rover-, Jupfi- und Wölflingsleiter im Stamm Salach (natürlich nicht zeitgleich).
  • Franzi, seit 10 Jahren bei dem Stamm Ulm-Söflingen, seit 5 Jahren als Leiter tätig, ehemalig Vorstand des Stammes, aktuell dort als Pfadileiterin tätig und hier neben der Lagerleitung für den Bereich Inhalt und Verpflegung zuständig.
  • Max, neun Jahre Stammesvorstand in Ulm-Söflingen, Anfangs Wölflingsleiter, seit 1999 Jungpfadfinderleiter. Eine Amtszeit Jupfireferent in Ostalb, Jupfi-WBK 2009 (Leiterausbildung) und seit dem Diözesanlager Minimundo (2012) Jupfireferent der Diözese.
    Was mir gefällt: Wenn den Jupfis die Gruppenstunde am Montag gefällt und sie respektvoll miteinander umgehen.
    Was mir Sorgen macht: Völkischer Rechtspopulismus.
    Ziel für das Lager 2018: Dass das Programm mitreißt und dem Rahmen angemessen ist.
    Größte Schwäche: Energy-Getränke.