Unser Diözesanlager im Web 2.0

Erschienen am 20. Dezember 2016 in Aktuelles

Infos zum Diözesanlager 2018 – Einfach Pfadfinden! findet ihr außer auf dieser Webseite auch in den Social Media. Neben den bekannten Auftritten der Diözese auf Facebook, Twitter und Youtube (Links dorthin findet ihr ganz unten auf jeder Seite) haben wir zusätzlich spezielle Angebote für das Lager geschaffen.

Über unsere öffentliche Facebookgruppe (https://www.facebook.com/groups/1189392591142404/) könnt ihr direkt mit uns oder anderen Pfadfindern aus der Diözese in Kontakt treten und diskutieren, Vorschläge einbringen, eure Fragen loswerden, euch verabreden und absprechen und vieles mehr. Die Gruppe ist genau dafür gedacht – euch eine direkte Kommunikationsmöglichkeit mit den Vorbereitungsteams als auch untereinander zu ermöglichen.
Wir haben uns bewusst für Facebook und gegen ein selbst betriebenes Forum oder ähnliches entschieden, da wir mit einem eigenen Auftritt viel weniger Teilnehmer erreichen würden. Es ist ein zusätzliches Angebot und wir werden dort keine wichtigen Informationen posten, die es nicht auch auf dieser Webseite geben wird. Ihr könnt bei Fragen, Anliegen usw. natürlich auch weiterhin das Kontaktformular verwenden bzw. uns direkt eine E-Mail oder Brief schreiben oder uns anrufen.

Auf unserem Instagram Account (@einfach.pfadfinden) werden wir Bilder rund um die Vorbereitungen und das Diözesanlager veröffentlichen. Folgt uns doch einfach, es lohnt sich bestimmt 🙂
Die Bilder aus unserem Instagram Account (und/oder die mit #einfachpfadfinden gekennzeichneten)wollen wir evtl. auch direkt hier in die Webseite einbinden, aber vorerst sind andere Baustellen wichtiger 😉

Natürlich gibt es auch eine Hashtag für unser Lager: #einfachpfadfinden soll auf Facebook, Instagram und Twitter allen ermöglichen Beiträge, Bilder usw. rund um das Diözesanlager 2018 zu finden. Es wäre großartig, wenn ihr diesen Hashtag ebenfalls für eure Beiträge zum Lager nutzen würdet.

Comments are closed.